Freizeit

Herbstzauber im Wildpark Schwarze Berge

Rosengarten. Farbenpracht und Naturschauspiele zeigen sich jetzt im Wildpark Schwarze Berge. Denn  mit dem Herbsteinzug färben sich nicht nur die Blätter bunt, auch der König der Wälder  ist bereit, um mit den Konkurrenten um die Gunst der weiblichen Tiere im Rudel zu  kämpfen. Im Wildpark Schwarze Berge kann zurzeit eindrucksvoll miterlebt werden, wie  das Rotwild bei imposanten „Röhr-Duellen“ und Kämpfen zeigt, wer der stattlichste  Platzhirsch im gesamten Tal ist.  

Etwas weniger rasant, geht es bei der Eicheln- und Kastanienannahme im Wildpark  Schwarze Berge zu. Alle, die sich ihr Taschengeld in den Herbstferien ein wenig  aufbessern wollen, können am 16. Oktober von 9 bis 12 Uhr ihre gesammelten Eicheln  und Kastanien auf dem Parkplatz des Wildparks abgeben. Hier bekommt jeder fleißige  Sammler 10 Cent pro sauberes Kilo. Ebenfalls in den Ferien gewähren die Tierpfleger  immer mittwochs um 14 Uhr spannende Einblicke hinter die Kulissen, wenn es heißt  „Triff den Tierpfleger“.  

Am 7. November findet ab 11 Uhr das große Herbstbasteln statt. Mit Schere, Leim und  allerhand bunten Schätzen entstehen von kleinen, aber auch großen Bastlern hübsche  Dekorationen, Figuren und Schmuck. Jeder, der Lust hat, ist herzlich eingeladen,  mitzumachen, ohne Anmeldung. Außer dem Wildparkeintritt fallen keine Kosten an. Mit Beginn des Novembers stellt der Wildpark Schwarze Berge übrigens auch auf  Winterzeit um. Vom 1. November an hat der Park täglich von 9 Uhr bis 16.30 Uhr Einlass,  die Flugschau ist um 14 Uhr. 

Alle Informationen und Termine unter: www.wildpark-schwarze-berge.de Der Wildpark Schwarze Berge in Rosengarten-Vahrendorf ist ganzjährig täglich geöffnet. In  der Zeit von Anfang April bis Ende Oktober ist der Einlass von 8 bis 18 Uhr. Von Anfang November bis Ende März hat der Wildpark von 9 bis 16.30 Uhr für Sie geöffnet. Zu erreichen  ist der Wildpark mit dem Bus (Linie 340 ab S-Bahn Neuwiedenthal oder S-Bahn Harburg) bis  vor das Eingangstor oder mit dem Auto (A7, Abfahrt Marmstorf). Tel.: 040 / 819 77 47 0  www.wildpark-schwarze-berge.de |

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Pressemitteilung

Pressemitteilungen sind oft Texte von Unternehmen, Institutionen und Parteien. Es handelt sich dabei nicht um eine neutrale Berichterstattung im üblichen journalistischem Sinne. Oft werden Pressemitteilungen aus der Sicht des Verfassers formuliert. Die Redaktion von Aktuelles aus Süderelbe prüft diese eingesandten Manuskripte lediglich auf nicht belegbare Behauptungen und rechtliche Aspekte nach bestem Gewissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"