Horneburg

Qualm aus der Lüftung: Fahrzeug fängt während der Fahrt zu brennen an

Horneburg. Ein 46-jähriger Stader war heute kurz vor 10 Uhr mit seinem Mercedes Vito auf der A26 zwischen Horneburg und Jork in Richtung Hamburg unterwegs, als er während der Fahrt Qualm aus der Lüftung feststellte. Bevor das Fahrzeug in Flammen stand, konnte er auf dem Standstreifen anhalten und aussteigen. Die alarmierte Feuerwehr aus Horneburg konnte das brennende Fahrzeug ablöschen. Durch den Brand entstand jedoch wirtschaftlicher Totalschaden an dem Fahrzeug. Die A26 wurde in Richtungsfahrbahn Hamburg ab Horneburg gesperrt. Da die Brandstelle durch eine Spezialfirma gereinigt werden musste, blieb die Teilstrecke bis 13:15 Uhr gesperrt.

Anzeige Netzwerk Norddeutschland
Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"