HamburgUmwelt

„Wer Laschet wählt, das Klima killt“ – Auf der Straße für Klimaschutz

Hamburg. Mit rund 20.000 Teilnehmern auf der Kundgebung von Fridays for Future in Hamburg wollen die Veranstalter drei Tage vor der Bundestagswahl 2021 ein Zeichen für den Klimaschutz setzen. Bundesweit werden hunderttausende auf den Straßen erwartet. „Wer Laschet wählt, das Klima killt!“ oder „Run, Forest, Run!“ ist auf den Plakaten zu lesen. Unter anderem der Künstler Jan Delay unterstützt die Demonstration mit seinen Songs, die er auf einer Bühne an der Willy-Brandt-Straße zum Besten gibt. Die Kundgebung verlief ohne nennenswerte Zwischenfälle und unter der Vorgabe der Corona-Verordnung.

Foto: Blaulicht-News.de

Zeige mehr
Anzeige

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"