Buxtehude

Feuer vernichtet 150 Jahre altes Reetdachhaus

Buxtehude. Am frühen Montagmorgen gegen kurz nach 2 Uhr entdeckten Anwohner in der Sonnentaustraße in Buxtehude ein Feuerschein. Die ersten eintreffenden Feuerwehrkräfte fanden das Reetdachhaus bereits im Vollbrand vor. Sofort wurden weitere Kräfte nachalarmiert, das etwa 150 Jahre alte Gebäude brannte jedoch komplett aus. Das Haus war unbewohnt, verletzt wurde niemand. Die Nachlöscharbeiten werden sich voraussichtlich bis in die späten Vormittagsstunden hinziehen, es waren 150 Feuerwehrleute im Einsatz.

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.