Tötensen

PKW überschlägt sich mehrfach auf Autobahn bei Tötensen

Tötensen. Am Samstagmittag kam es auf der A261 in Fahrtrichtung Bremen kurz hinter der AS Tötensen zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache kam ein 31-jähriger Fahrzeugführer aus dem Landkreis Harburg mit seinem PKW nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Da es nach ersten Meldungen hieß, dass der Fahrzeugführer eingeklemmt ist, wurde die Feuerwehr und ein Rettungshubschrauber zur Unfallstelle alarmiert. Es stellte sich jedoch heraus, dass der Fahrzeugführer den PKW verlassen hat und ansprechbar sei, so dass der Rettungshubschrauber abdrehen konnte. Der Fahrzeugführer wurde zur Beobachtung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Bergungsmaßnahmen war die Autobahn zeitweise voll gesperrt.

Zeige mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"