AnzeigeHarburgWeihnachtsmarkt

Harburgs Weihnachtsmarkt öffnet seine Pforten

Unterstütze Suederelbe24.de mit einer einmaligen Spende! Unterstütze Suederelbe24.de mit einer einmaligen Spende!

Harburg. Es ist vollbracht, am heutigen Montag öffnet der Harburger Weihnachtsmarkt wieder seine Pforten. Die Entscheidung, den diesjährigen Weihnachtsmarkt stattfinden zu lassen, hat sich das Team um Anne Rehberg nicht leicht gemacht. Mit einem 2-G Konzept (Eingang am Deichhausweg, Impfnachweis und Ausweis erforderlich) gibt es ab 16:30 Uhr Einlass. Die Begrüßungsrede hält Bezirksamtsleiterin Sophie Fredenhagen, musikalisch begleitend ist das Neu Wulmstorfer Blasorchester dabei.

In den Aktionshütten sind weihnachtliche Papeterie, Gravur-Gläser, Dekorationen, Windlichter, selbstgestricktes, Säfte und Marmeladen erhältlich. Auch Werner Meinecke ist mit seiner Sammlung historischer Fotoaufnahmen und Postkarten dabei. Kulinarisch gibt es natürlich wieder gebrannte Mandeln, Schmalzkuchen sowie Glühwein und Bratwurst. Wer Treuekarten aus den vergangenen Jahren hat, kann diese gern mitbringen und vervollständigen.

Bereits am 27. November gibt es das erste Highlight zu erleben. Live auf der Bühne des Weihnachtsmarktes ist Frau Holle zu Gast und lässt Schnee und Goldtaler rieseln. Auch das weitere Programm kann sich sehen lassen. Märchenerzählungen, singen und basteln stehen auf dem Plan. Für kleine und große Besucher eine besinnliche Zeit. Das weitere Programm ist auf der Seite des Harburger Weihnachtsmarktes zu sehen.

Zeige mehr
AnzeigeGroße Auswahl an leckeren Speisen Griechische Spezialitäten mit Liebe zubereitet

Ihre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"