Kulturhaus Süderelbe

Teilzeitrebellin Turid Müller im JoLa

Neugraben-Fischbek. Worunter leidet die Teilzeitrebellin? UNTER HALTUNG. Turid Müller singt von Ideal und Wirklichkeit, vom ganzen vertrackten Wertechaos, dem niemand entkommt. Nicht mal sie selbst. In ihren Songs artikuliert sie klar, worüber sonst geschwiegen wird. Sie ist Expertin für die unbequemen Themen: Wahrheiten über Rechtsruck, Burnout und Demenz, Kapitalismus und Feminismus stellt sie ins Rampenlicht, statt sie unter den Teppich zu kehren. Die Bühne wird zum Sprechzimmer. Dabei legt sie nie Einzelne auf die Couch, sondern die Gesellschaft. Mit ihren Chansons aus eigener Feder schürft sie tief – aber nie unter der Gürtellinie. Konzert am Samstag, 4. Dezember um 19.30 Uhr im JoLa, Kulturhaus Süderelbe (Am Johannisland 2, 21147 Hamburg). Eintritt: 15,- €, Einlass mit 2G-Nachweis ab 19 Uhr. Anmeldung erbeten unter Tel. 040 796 72 22 oder info@kulturhaus-suederelbe.de

Zeige mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"