Harburg

Nach Unfall mit BMW rettet sich Pärchen unverletzt aus den Gleisen

Unterstütze Suederelbe24.de mit einer einmaligen Spende! Unterstütze Suederelbe24.de mit einer einmaligen Spende!

Harburg. Es hätte alles noch viel schlimmer kommen können. Der junge Fahrer eines 3er-BMW verlor am Donnerstagabend gegen 21:35 Uhr die Kontrolle über seinen PKW. In Höhe der Straße „Wallgraben“ schoss das Fahrzeug quer über die viel befahrene B73 und krachte durch einen Zaun, bevor es auf den Gleisanlagen liegen blieb. Geistesgegenwärtig verließen die beiden Insassen das Fahrzeug, ohne den nahenden Güterzug zu bemerken. Noch während sie mit der Polizei telefonieren, zermalmt der Zug das halbe Fahrzeug. Trümmerteile fliegen durch die Luft, einige Fahrzeuge auf der B73 erlitten kleinere Schäden. Der Güterzugverkehr musste für mehrere Stunden komplett eingestellt werden. Die Polizei ermittelt.

Zeige mehr
AnzeigeGroße Auswahl an leckeren Speisen Griechische Spezialitäten mit Liebe zubereitet

Ihre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"