Veddel

Festnahme: Polizei geht offenbar von Gefährdung aus

Veddel. Am Sonnabend gegen 12:50 Uhr haben Einsatzkräfte der Hamburger Polizei die Wohnung einer polizeibekannten männlichen Person umstellt. Mit schweren Waffen ausgerüstet sichern die Beamten die Veddeler Brückenstraße. Die Polizei musste davon ausgehen, dass die Person eine Langwaffe im Besitz hat. Während der Maßnahme konnte der Mann vor seiner Wohnung angetroffen und festgenommen werden. Was ihm vorgeworfen wird, ist zunächst unklar geblieben.

Anzeige Netzwerk Norddeutschland
Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"