Hamburg

Verstöße gegen Eindämmungsverordnung: Polizei macht Club dicht

Hamburg. Nach einer Kontrolle im Rahmen der Corona-Eindämmungsverordnung in einer Diskothek hat die Polizei Hamburg diese geschlossen. Die Betreiber hatten offenbar Gäste eingelassen, die weder geimpft, noch genesen waren. Außerdem hatten nicht alle Gäste die Kontaktnachverfolgung eingetragen. Von den rund 500 Gästen hat die Polizei zahlreiche Personalien festgestellt. Weil die Gäste den Club verlasen mussten, machte sich eine agressive Stimmung breit. Ein Großaufgebot, teils mit Diensthunden, sorgte für Ordnung.

Zeige mehr
AnzeigeGroße Auswahl an leckeren Speisen Griechische Spezialitäten mit Liebe zubereitet

Ihre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"