Maschen

Die Turmuhr am Dorfhaus Maschen glänzt wieder

Maschen. Die Gemeinde Seevetal freut sich über ein neues Zifferblatt an der Turmuhr des Maschener Dorfhauses. Der Blick auf das Zifferblatt mit den goldenen römischen Ziffern gehört für viele Seevetalerinnen und Seevetaler zur lieben Gewohnheit. Anlässlich des 70. Geburtstag des markanten Maschener Gebäudes, das 1952 ursprünglich als Lehrerwohnhaus erbaut wurde und 1987 zum Dorfhaus umgewandelt wurde, erstrahlt jetzt ein neues Zifferblatt vom Dachturm. Die alte Schuluhr blickt auf eine bewegte Geschichte zurück: Einst zierte sie einen Giebel der alten Maschener Backsteinschule von 1888. 1994 initiierten ehemalige Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Interessengemeinschaft „Alte Schuluhr“ die Rettung der mechanischen Weule-Turmuhr von 1904. Ein Teil des nun elektrisch angetriebenen Uhren-Ensembles konnte 1997 durch Unterstützung der Gemeinde Seevetal weithin sichtbar auf dem Dach des Dorfhauses in Kombination mit einer alten Glocke installiert werden. Doch Wind, Regen und Sonneneinstrahlung hatten dem historischen Zifferblatt aus Zinkblech während der letzten Jahrzehnte stark zugesetzt, die Außenteile hatte Rost angesetzt und waren nicht mehr zu retten.

Die Seevetalerin Katrin Lembke-Schlaaff, die sich zuletzt um die Restaurierung des Uhrwerks kümmerte, und der Bauunternehmer Günter Effinger initiierten gemeinsam mit Ortsbürgermeisterin Angelika Tumuschat-Bruhn die Rettung. Die Gemeindeverwaltung beauftragte daraufhin den Ersatz durch ein unverwüstliches Edelstahlzifferblatt mit neuen Zeigern bei der Hamburger Traditionsfirma Iversen & Dimier. Günter Effinger kümmerte sich mit Hilfe der Firma Meyerlift aus Maschen um den Austausch in luftiger Höhe per Spezial-Hubsteiger. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Ein neues lackschwarzes Zifferblatt mit goldenen Ziffern und Zeigern verraten nun wieder gut sichtbar die exakte Uhrzeit. Die Gemeinde Seevetal bedankt sich herzlich bei allen Unterstützern dieses Projekts für ihren Einsatz. Derzeit strahlt die Uhr übrigens besonders stimmungsvoll mit dem Weihnachtsbaum vor dem Dorfhaus um die Wette, dieser wurde wie in den Vorjahren wieder von Kindern festlich geschmückt.

Zeige mehr
AnzeigeGroße Auswahl an leckeren Speisen Griechische Spezialitäten mit Liebe zubereitet

Ihre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Pressemitteilung

Pressemitteilungen sind oft Texte von Unternehmen, Institutionen und Parteien. Es handelt sich dabei nicht um eine neutrale Berichterstattung im üblichen journalistischem Sinne. Oft werden Pressemitteilungen aus der Sicht des Verfassers formuliert. Die Redaktion von Aktuelles aus Süderelbe prüft diese eingesandten Manuskripte lediglich auf nicht belegbare Behauptungen und rechtliche Aspekte nach bestem Gewissen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"