Wilhelmsburg

Party im Brückenkörper unter der A255 wurde von der Polizei beendet

Wilhelmsburg. Augenzeugen haben in Wilhelmsburg eine illegale Party in einem Hohlkörper der Autobahn 255 bemerkt und die Polizei alarmiert. Dort seien zeitweise bis zu 500 Menschen am Feiern, sagen sie den Beamten. Im inneren stellte die Polizei professionelles Party-Equipment fest. DJ-Pult, Bars und Getränke, sogar notdürftige Toiletten wurden aufgebaut. Beinahe selbstredend dürfte sein, dass weder 2G-Zugang noch Kontaktnachverfolgung stattfand. Den Veranstaltern droht eine empfindliche Strafe.

Anzeige Netzwerk Norddeutschland
Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"