Meckelfeld

Hunderte Haushalte nach Rohrbruch ohne Trinkwasser

Meckelfeld. Nach einem Wasserrohrbruch am späten Dienstagnachmittag in Seevetal-Meckelfeld im Landkreis Harburg waren Hunderte Haushalte ohne eine Trinkwasserversorgung. Aus einer Hauptleitung im Holzhäuserweg sprudelten gegen 16:15 Uhr Tausende Liter Wasser und liefen die leicht abschüssige Straße hinab. Dabei wurden Teile des Gehwegs und der Straße unterspült. Es bildete sich um den Wasserrohrbruch ein etwa 1,5 Meter tiefes Loch im Erdreich. Ein Großteil der Wassermassen floss auf ein leicht abschüssig liegendes Grundstück. Dort stand der Keller nach kurzer Zeit mehrere Zentimeter unter Wasser. Alarmierte Feuerwehrleute öffneten alle Gullys der Straße und sperrten den Zufluss ab. Das genau 50 Jahre alte Rohr wurde noch am Abend ausgetauscht, sodass die Trinkwasserversorgung in der Nacht wiederhergestellt war.

Zeige mehr
AnzeigeGroße Auswahl an leckeren Speisen Griechische Spezialitäten mit Liebe zubereitet

Ihre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"