Sport

Junge Judoka holen sich einen Sack voller Medaillen

Harburg. Die Judoka des KSC kamen wieder einmal mit Medaillen zurück nach Harburg. Am Wochenende hatten sie beim Int. Nikolaus Pokalturnier an der dänischen Grenze zum Jahresende noch einmal Grund zum Jubeln. Beim gut
durchorganisierten Turnier, welches unter 2G-Plus Regeln durchgeführt wurde, gingen 5 Harburger Judoka an den Start. In der Gewichtsklasse „U15w“ sicherte sich Linda Jean Geerdts nach tollen Kämpfen die Goldmedaille, Katharina Graetzer erkämpfte sich die Silbermedaille und Julia Lewitzki schafte es mit der Bronzemedaille ebenfalls aufs Treppchen. In der „U18m“ erkämpfte sich Jan Hendrik John den ersten Platz und durfte sich somit die Goldmedaille umhängen. In der „U20“ war es Julian Birk, der sein erstes Turnier seit 2 Jahren wieder kämpfen durfte, der nach 3 Siegen und einer Niederlage, mit der Silbermedaille nach Haus fahren durfte. Ein schöner Abschluss für die Judoka des Harburger Judoclubs.

Zeige mehr
AnzeigeGroße Auswahl an leckeren Speisen Griechische Spezialitäten mit Liebe zubereitet

Ihre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"