AnzeigeHarburg

Endspurt bei OBI-Spendenaktion für „Hörer helfen Kindern“

Harburg. So kurz vor dem Fest kommen auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im OBI-Harburg richtig in Stimmung. Der große Weihnachtsmarkt auf der Sonderverkaufsfläche lässt die Herzen der Fans des traditionellen Festes höher schlagen. Hier gibt es einfach alles, was es zu einem sinnlich, fröhlichem Weihnachtsfest braucht. Während der Verkauf der Weihnachtsbäume auf Hochtouren läuft, kommt auch die Spendenaktion zu Gunsten von „Hörer helfen Kindern“ in Fahrt. Eine eigens durch den Künstler Michael Knüdel erstellte Engelsdarstellung wird im Foyer des OBI-Marktes versteigert. Aktuell sind 550 Euro geboten, bis zum 23.12.2021 um 15 Uhr können noch Gebote abgegeben werden.

Der Spendenstand am 17.12.2021 beträgt 2121 Euro, darunter neben dem Gebot für die Engelsdarstellung auch die Spenden, die in anderer Form zusammen getragen wurden. Etwa für den Erwerb von Corona-Masken oder durch die Spendendosen in den Märkten. Denn auch die OBI-Filiale in Neugraben beteiligt sich an der Aktion. Der Inhaber dieser beiden OBI-Märkte und auch weiterer Baumärkte, Dirk Heitmann, hat zugesagt, die Summe am Ende zu verdoppeln. So hofft der stellvertretende Marktleiter von OBI-Harburg in der letzten Woche noch auf einen Spendenturbo. Wenn noch 5000 Euro zusammen kommen, können der Aktion von Radio Hamburg auch dieses Jahr wieder 10.000 Euro überwiesen werden.

Zeige mehr
AnzeigeGroße Auswahl an leckeren Speisen Griechische Spezialitäten mit Liebe zubereitet

Ihre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"