Winsen

Grundschulkinder mit Signalwesten ausgestattet

Winsen. Die Kinder der Klasse 1 B der Grundschule Pattensen freuten sich in dieser Woche über den Besuch der Verkehrswacht und der Polizei. Der Geschäftsführer der Verkehrswacht Harburg-Land e.V., Jens-Peter Rücker, und der Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Harburg, Dirk Poppinga, hatten für die beiden ersten Klassen der Grundschule Pattensen gelbe Signalwesten mitgebracht. Die Westen kommen von der Aktion Kinderunfallhilfe e.V. aus Hamburg und sorgen dafür, dass die Kinder in der dunklen Jahreszeit auf dem Schulweg besser sichtbar und daher sicherer unterwegs sein werden. Polizei und Verkehrswacht bitten Eltern, auf die richtige Bekleidung ihrer Kinder zu achten. Neben warmen Textilien sollte möglichst helle und leuchtende Oberbekleidung getragen werden. Reflektierende Elemente an Jacken und Taschen erzeugen zusätzliche Sicherheit durch die bessere Sichtbarkeit der Verkehrsanfänger.

Zeige mehr
AnzeigeGroße Auswahl an leckeren Speisen Griechische Spezialitäten mit Liebe zubereitet

Ihre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Pressemitteilung

Pressemitteilungen sind oft Texte von Unternehmen, Institutionen und Parteien. Es handelt sich dabei nicht um eine neutrale Berichterstattung im üblichen journalistischem Sinne. Oft werden Pressemitteilungen aus der Sicht des Verfassers formuliert. Die Redaktion von Aktuelles aus Süderelbe prüft diese eingesandten Manuskripte lediglich auf nicht belegbare Behauptungen und rechtliche Aspekte nach bestem Gewissen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"