Sport

Christmas-Cup bildete Jahresabschluss für KSC-Mitglieder

Harburg. Der letzte Trainingstag des Jahres war für die erfolgreichen Harburger Judoka des KSC der Christmas Cup, die Vereinsmeisterschaften unter Weihnachtsbedingungen. Für Trainer-Ehepaar Geerdts war es eine Herzensangelegenheit, die Judokas in die wohl verdienten Weihnachtsferien zu endlassen. In diesen so schweren Zeiten ist der Zusammenhalt im Verein noch enger geworden, um so schöner ist es mit den Kindern die Vereinsmeisterschaften zu zelebrieren. Auf zwei Matten wurden in gewichtsnahen Gruppen die Kämpfe um den KSC-Titel ausgetragen.

Alle Judoka waren hoch motiviert und freuten sich am Ende des Trainings/Turniers über ihre großen Medaillen und Urkunden. Vereinsmeister wurden: Friedrich Martens, Artjom Bär, Jenna Loreen  Geerdts, Noah Wessels, Mathilda Röper, Daniil Bär und Til Störmer.

Anzeige Netzwerk Norddeutschland
Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"