Horneburg

Auslieferungsfahrer in Horneburg bestohlen – Polizei sucht Zeugen

Horneburg. Am Mittwoch, den 1. Dezember ist es zwischen 18:45 Uhr und 19:15 Uhr in Horneburg zu einem Geldbörsendiebstahl gekommen. Ein 60-jähriger Fahrer eines Logistik-LKW aus Bordesholm war zu der Zeit auf einer Auslieferungstour und wollte den NETTO-Markt in Horneburg beliefern. Durch eine Baustelle konnte der Markt nicht auf dem üblichen Weg angefahren werden und das Navigationsgerät leitete den Fahrer in eine Einbahnstraße in der Nähe. Um aus der Straße mit seinem 18 Meter langen Fahrzeug wieder rückwärts herausfahren zu können, kamen dem Fahrer dann drei unbekannte Männer zur Hilfe.

Nachdem der LKW aus der Straße herausgefahren war, bot einer der Männer an, dem Fahrer den Weg zu seinem Ziel zu zeigen und stieg ins das Führerhaus ein. Als der Markt nach kurzer Zeit erreicht war, stieg der Unbekannte wieder aus und verschwand. Anschließend musste der Fahrer feststellen, dass seine Geldbörse mit Papieren, Ausweisen, EC-Karte und Bargeld gestohlen worden war. Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

-	Männlich 
-	Mittelgroß 
-	Dunklen, kurzen Vollbart 
-	Ungepflegte Erscheinung, schlechte Zähne 
-	Trug zur Tatzeit ein dunkles Basecap, dunkle Oberbekleidung und eine Jacke mit Kapuze. 
-	Hatte einen Rucksack dabei

Die anderen beiden Männer, die als wichtige Zeugen in Frage kommen, werden so beschrieben:

1.	Person
-	Männlich
-	25-35 Jahre alt
-	Kurze Haare mit Geheimratsecken
-	Trug ein dunkelblaues Oberteil und eine graue Hose
2.	Person
-	Etwas älter als die erste Person
-	Hatte graue Haare mit Seitenscheitel
-	War dunkel gekleidet

Die beiden Männer sowie weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Fall geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04163-828950 bei der Horneburger Polizeistation zu melden.

Anzeige Netzwerk Norddeutschland
Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"