GesundheitStade

Weihnachtsmann verteilt Geschenke in der Stader Kinderklinik

Stade. Weihnachten ist nicht nur das Fest der Liebe sondern auch das Fest der Kinder. Wenn in diesen Zeiten noch dazu ein Klinikaufenthalt für ein Kind über die Weihnachtszeit ansteht, ist dies für die Beteiligten eine besondere Ausnahmesituation. Um die Weihnachtszeit in der Kinderklinik ein wenig zu versüßen, hat der Verein „Löwenstarke Flügel e.V.“ die Aktion bereits zum dritten Mal wiederholt und zahlreiche Sachspenden bereitgestellt. Michael Stoldt, Vorsitzender des Vereins Löwenstarke Flügel e.V. in Jork, ließ es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen, die Geschenke als Weihnachtsmann selbst zu überreichen. Nach negativem PCR- und Schnelltest konnte der FFP2-maskierte Weihnachtsmann für strahlende Kinderaugen sorgen.

„Lachende und fröhliche Kinder sind für die meisten Erwachsenen das schönste Geschenk. Wir lassen die Kinder für einen Moment lang ihren Klinikaufenthalt vergessen und machen ihn zu etwas Besonderem. Das bleibt den Kindern hoffentlich in guter Erinnerung.“, so Michael Stoldt. „Wie immer beziehen wir außerdem alle gekauften Waren lokal, damit auch örtliche Läden von der Aktion profitieren“, ergänzt Stoldt. Dr. Markus Krüger, Chefarzt der Kinderklinik: „Es ist Jahr für Jahr wunderbar zu sehen, wie sehr diese Aktion die Herzen erfreut. Im Namen der Kinderklinik bedanke ich mich ganz herzlich beim Verein Löwenstarke Flügel e.V. für seine große Hilfs- und Spendenbereitschaft, besonders in dieser für alle schweren Situation.“

Anzeige Netzwerk Norddeutschland
Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"