Wilhelmsburg

Tankstellenüberfall an Heiligabend – Dreister Täter kommt für Zigaretten nochmal zurück

Wilhelmsburg. Am 24.12.2021 gegen 18:00 Uhr wurde ein 50-jähriger Angestellter einer Tankstelle in Hamburg-Wilhelmsburg überfallen. Zwei Männer hatten sich zunächst im Verkaufsraum der Tankstelle in der Neuhöfer Straße aufgehalten. Einer der Männer trat dann zu dem Angestellten hinter den Verkaufstresen und zwang den 50-Jährigen mit einem Messer zur Herausgabe der Kasse. Beide Täter nahmen sich dann das Bargeld heraus und verließen zunächst die Tankstelle. Einer der Täter kam zurück und verlangte noch die Herausgabe von Zigaretten. Danach flüchteten beide Räuber in Richtung Veringkanal. Beide Tatverdächtigen sind etwa 20 Jahre alt, 170-180 cm groß und hatten schwarze Jogginghosen und schwarze Oberbekleidung an – einer der Täter trug eine Tommy-Hilfinger Cap und eine blaue OP-Maske Die Ermittlungen wurden zunächst vom Kriminaldauerdienst geführt und werden jetzt vom Raubdezernat für die Region Harburg geführt. Hinweise von Zeugen bitte an die Rufnummer 4286-56789.

Zeige mehr
AnzeigeGroße Auswahl an leckeren Speisen Griechische Spezialitäten mit Liebe zubereitet

Ihre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Andreas Scharnberg

Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

Pressemitteilung

Pressemitteilungen sind oft Texte von Unternehmen, Institutionen und Parteien. Es handelt sich dabei nicht um eine neutrale Berichterstattung im üblichen journalistischem Sinne. Oft werden Pressemitteilungen aus der Sicht des Verfassers formuliert. Die Redaktion von Aktuelles aus Süderelbe prüft diese eingesandten Manuskripte lediglich auf nicht belegbare Behauptungen und rechtliche Aspekte nach bestem Gewissen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"