Buxtehude

Autofahrer fährt Elektrorollerfahrerin an und flüchtet

Buxtehude. Am heutigen frühen Morgen gegen 7:10 Uhr ist es in Buxtehude in der Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen, für den die Polizei jetzt den Verursacher und Zeugen sucht. Eine 23-jährige Fahrerin eines Elektrorollers aus Bremervörde war zu der Zeit auf dem Geh- und Radweg an der Bahnhofstraße in Richtung Altstadt zu ihrer Arbeitsstelle unterwegs.

Aus der Bleicherstraße kam zur Unfallzeit ein bisher unbekannter Autofahrer mit seinem schwarzen Auto aus Richtung Hansestraße und wollte nach links in die Bahnhofstraße abbiegen. Er bog dabei mit quietschenden Reifen und überhöhter Geschwindigkeit ab, übersah offenbar die Rollerfahrerin und prallte mit dieser zusammen. Die junge Frau kam zu Fall, verletzte sich dabei und musste in ärztliche Behandlung übergeben werden.

Der Unfallverursacher kümmerte sich aber nicht weiter um die Unfallfolgen und fuhr einfach weiter. Gegen ihn wird nun wegen Unfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder die Angaben zum Verursacher machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04161-647115 auf der Buxtehuder Wache zu melden.

Zeige mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"