Jork

Autofahrer kommt in Jork in den Gegenverkehr – 27-Jährige Golffahrerin leicht verletzt

Jork. Am heutigen frühen Morgen kam es gegen kurz vor 7:00 Uhr im Alten Land in Jork in der Borsteler Reihe zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Autofahrer leicht verletzt wurde. Ein 43-jähriger Fahrer eines Mercedes aus Guderhandviertel war zu der Zeit in Richtung Ortsmitte unterwegs und geriet dabei aus bisher ungeklärter Ursache nach links in den Gegenverkehr. Dort kam ihm zu dieser Zeit eine 27-jähiger Golffahrerin aus Oldendorf entgegen. Diese konnte aber nicht ausweichen und beide Fahrzeuge prallten zusammen.

Bei dem Unfall wurde die Golffahrerin leicht verletzt und nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst mit leichten Verletzungen ins Buxtehuder Elbeklinikum eingeliefert, der Unfallverursacher blieb unverletzt. Die Feuerwehren aus Jork und Borstel wurden alarmiert und rückten an der Unfallstelle an. Die Feuerwehrleute sicherten die Unfallfahrzeuge ab und kümmerten sich um auslaufende Betriebsstoffe.

Die Kreisstraße 26 musste für die Zeit der Unfallaufnahme zeitweise voll gesperrt werden, der Verkehr wurde mit Hilfe der Feuerwehr örtlich umgeleitet. Es kam dabei zu leichten Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr. Beide Fahrzeuge wurden durch den Unfall erheblich beschädigt, der Gesamtschaden wird auf ca. 40.000 Euro geschätzt.

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.