Finkenwerder

In Elbe gefallener junger Mann hatte einen Lebensretter

Finkenwerder. Ein junger Mann, der mutmaßlich im angetrunkenen Zustand am Anleger in Finkenwerder unterwegs war, geriet dort gegen 0:20 Uhr am Sonntag zwischen zwei HADAG-Fähren ins Wasser. Glück im Unglück: Ein anderer Passant hatte den jungen Mann bemerkt und ihn trotz schwarzer Kleidung im Wasser ausmachen können. Mit letzter Kraft konnte er sich über Wasser halten, sofort wählt der Lebensretter den Notruf, schmeißt ein Rettungsring in die Elbe und sichert somit das Leben des jungen Mannes. Mit Unterstützung der Einsatzkräfte wird der komplett durchnässte Mann aus dem Wasser gezogen. Gestützt von zwei Feuerwehrmännern ging es anschließend den Anleger hinauf zum Rettungswagen. Ähnliche Unfälle führen meistens wegen der starken Strömung zum Verlust des Lebens. Aus eigener Kraft hätte sich der junge Mann nicht retten können.

Foto: Blaulicht-News.de

Zeige mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"