Neugraben-Fischbek

Schülerin gerät beim Überqueren der Cuxhavener Straße unter LKW

Foto: HamburgNews

Neugraben-Fischbek. Eine 14-jährige Schülerin ist beim Überqueren der Cuxhavener Straße auf dem Nachhauseweg am Donnerstagnachmittag mit ihrem Fahrrad unter einen LKW geraten. Der Fahrzeugführer hatte sie offenbar übersehen und erfasst, ehe er eine Notbremsung einlegen konnte. Erste Angaben lassen vermuten, dass die 14-jährige eine Beinfraktur erlitten hat. Die Polizei überprüfte die Lenkzeiten des Fahrers, da der Mann Müde wirkte. Außerdem wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, der ohne Feststellung endete. Das Mädchen kam mit einem Rettungswagen ins Bundeswehrkrankenhaus nach Wandsbek. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei ermittelt. Im Berufsverkehr entwickelte sich ein kilometerlanger Stau.

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.