Sinstorf

Junge Frau in Sinstorf sexuell attackiert – Zeugenaufruf

Sinstorf. Am Samstagabend hat ein bislang unbekannter Täter in Sinstorf eine junge Frau unsittlich berührt. Die Polizei sucht Zeugen. Nach den bisherigen Erkenntnissen war die 20-Jährige mit einem Bus der Linie 14 vom Harburger Bahnhof gekommen und an der Haltestelle Sinstorfer Kirchweg ausgestiegen. Auch der Täter verließ dort den Bus. Kurze Zeit später sprach er die Geschädigte unter einem Vorwand an und berührte sie plötzlich unsittlich. Die junge Frau wehrte sich, flüchtete in einen Hauseingang und verständigte die Polizei.

Der unbekannte Täter wird bislang wie folgt beschrieben:

   - männlich
   - südländisches Erscheinungsbild
   - etwa 1,70 m bis 1,75 m groß
   - schwarze Haare mit einem Undercut
   - Oberlippenbart
   - trug eine dunkelblaue Jeans, eine blaue Jacke und weiße Schuhe

Die Fachdienststelle für Sexualdelikte (LKA 42) hat die Ermittlungen übernommen.

Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können oder im Zusammenhang mit der Tat verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 040/4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an einer Polizeidienststelle zu melden.

Zeige mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"