BuchholzVorsicht Betrug

Online-Beratung zum Thema Einbruchschutz

Buchholz. Ein Haus- oder Wohnungseinbruchdiebstahl hat für die Geschädigten nicht nur materielle, sondern nicht selten durch das Eindringen in die Privatsphäre auch psychische Folgen. Das wollen wir verhindern! Deshalb bietet der Beauftragte für Kriminalprävention der Polizeiinspektion Harburg, Kriminalhauptkommissar Carsten Bünger, am Mittwoch, 23.2.2022, von 19.00 bis ca. 20.30 Uhr, die Gelegenheit, an einem online-Beratungsgespräch teilzunehmen. Inhalte werden insbesondere das Vorgehen der Täterschaft und die unterschiedlichen Gefahrenpunkte sein. Dabei ist es nicht Ziel, technische Normen oder konkrete Lösungen zu erläutern, sondern die unterschiedlichen Aspekte eines Schutzkonzeptes darzustellen.

Interessierte werden gebeten, bis spätestens 22.2.22, 12.00 Uhr, eine E-Mail mit Kontaktdaten (Name, Anschrift) an Carsten Bünger (carsten.buenger@polizei.niedersachsen.de) zu senden. Die zur Verfügung stehenden Plätze sind begrenzt und werden nach Eingang der Anmeldung vergeben. Die Zugangsdaten werden dann spätestens am 23.2.22 per E-Mail übermittelt. Fragen können in der E-Mail gerne vorab gestellt werden.

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.