Hamburg

Aidaprima in Hamburg angekommen

Hamburg. Aufgrund der Sturmlage musste das Kreuzfahrtschiff „Aidaprima“ tagelang vor der Insel Helgoland ankern. Für den Hamburger Hafen gab es keine Einlauferlaubnis. Nachdem das Wetter sich beruhigt hat, konnte die Aidaprima nun am Kreuzfahrtterminal festmachen.

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.