Marmstorf

Ein schwer Verletzter PKW-Fahrer nach Unfall auf der A7 bei Marmstorf

Harburg. Ein schwerer Verkehrsunfall auf der A7 zwischen dem Rastplatz Harburger Berge und der Anschlussstelle Marmstorf führte zur Sperrung der Autobahn. Am Dienstag, 22. Februar 2022, kracht gegen 10 Uhr ein Smart mit hoher Geschwindigkeit in das Heck eines Sattelaufliegers. Das Fahrzeug, was nach den Aussagen von Augenzeugen durch die Luft geschleudert wurde, bleibt anschließend auf dem Standstreifen stehen. Der Fahrer erlitt durch den starken Aufprall lebensgefährliche Verletzungen. Nach der Aussage eines Lastwagenfahrers löste der Airbag des PKWs deutlich verspätet aus. Die Autobahn 7 wurde in Richtung Norden komplett gesperrt. Der Verkehr staute sich auf mehrere Kilometer, bevor er gegen 12 Uhr wieder freigegeben wurde.

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.