Gesundheit

Neue Vortragsreihe der Johanniter in Salzhausen: Pflege kompakt

Winsen. Wer ein Familienmitglied pflegt, hat oft viele Fragen. Die Johanniter möchten pflegende Angehörige unterstützen und haben deshalb eine neue Vortragsreihe erarbeitet. „Wir haben langjährige Erfahrungen im Bereich der Pflege und Beratung und laden deshalb Pflegende und Interessierte einmal im Monat immer mittwochs zu uns ins Gesundheitszentrum ein“, sagt Pflegekoordinatorin Antje Ruge. Im Rahmen der neuen Vortragsreihe „Pflege kompakt“ werden die Tages- und Kurzzeitpflege, aber auch die unterstützenden Dienste wie die ambulante Pflege oder der ehrenamtliche Besuchsdienst vorgestellt. „Wir erörtern außerdem Themen wie: Wie funktioniert die Pflegeversicherung? Warum sind Betreuungsvollmachten und Patientenverfügungen sinnvoll? Wie kann ich den Alltag mit einem demenziell veränderten Menschen bewältigen?“, sagt Cindy Losch, Fachbereichsleitung ambulante Pflege im Regionalverband Harburg. Jeder Termin hat einen anderen Themenschwerpunkt. Gern beantworten die Johanniter-Pflegeexperten die Fragen der Teilnehmer, denn dafür ist ausreichend Zeit eingeplant.

Zum Auftakt: Ambulante Pflege und Besuchsdienst

Die erste Veranstaltung findet am Mittwoch, 9. März, von 18.30 bis 20 Uhr im Gesundheitszentrum Salzhausen statt. Tina Lassalle, Pflegedienstleitung der ambulanten Pflege in Salzhausen, erzählt, wie Menschen dank Pflegedienst in ihrem Zuhause bleiben können und optimal versorgt sind. Viele Senioren sind in ihrer Mobilität stark eingeschränkt, so dass soziale Kontakte immer weniger werden. Hier setzt der ehrenamtliche Besuchsdienst der Johanniter an. Einmal in der Woche besucht ein Ehrenamtlicher eine ältere Person und schenkt dieser eine bis eineinhalb Stunden Zeit.

Um an diesen kostenlosen Vorträgen teilzunehmen, können sich Interessierte bis zu drei Tagen vorher anmelden unter Tel. 04172 966-0 oder per E-Mail: harburg@johanniter.de. Die Veranstaltungen im Seminarraum des Gesundheitszentrums in der Bahnhofstraße 5, 21376 Salzhausen finden nach den aktuellen Hygienevorgaben statt. Bei der Anmeldung informieren die Johanniter über die Details.

Die Termine im Jahr 2022

Mi, 09.03.2022, 18.30 bis 20.00 Uhr

Gut betreut in den eigenen vier Wänden – der ambulante Pflegedienst und der Besuchsdienst der Johanniter stellen sich vor

Mi, 20.04.2022, 18.30 bis 20.00 Uhr

In netter Gesellschaft – Vorstellung der Johanniter-Tagespflege in Salzhausen

Mi, 18.05.2022, 18.30 bis 20.00 Uhr

Notfallsituationen zu Hause meistern – Erste-Hilfe-Maßnahmen für pflegende Angehörige

Mi, 15.06.2022, 18.30 bis 20.00 Uhr

Pflegeversicherung – Antragstellung, Entlastungsleistungen und Begutachtung der Pflegegrade

Mi, 13.07.2022, 18.30 bis 20.00

Uhr Enkeltrick, Taschendiebstahl oder falsche Polizeibeamte – wie sich ältere Menschen vor Betrügern schützen können

Mi, 10.08.2022, 18.30 bis 20.00 Uhr

Betreuungsrecht – Betreuungsvollmacht und Patientenverfügungen

Mi, 07.09.2022, 18.30 bis 20.00 Uhr

„Vergiss mein nicht“ – demenzielle Veränderungen besser verstehen, Informationen über das Krankheitsbild, Anregungen zum Umgang und zur Alltagsbewältigung von Menschen mit Demenz

Mi, 05.10.2022, 18.30 bis 20.00 Uhr

„Pflegepraxis“ – praktische Grundfertigkeiten für die Pflege und Versorgung zu Hause

Mi, 16.11.2022, 18.30 bis 20.00 Uhr

Ein Zuhause auf Zeit – Vorstellung der solitären Kurzzeitpflege der Johanniter in Salzhausen

Mi, 14.12.2022, 18.30 bis 20.00 Uhr

Palliative Versorgung – da sein, wenn das Leben zu Ende geht

Zeige mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"