Seevetal

Benefizkonzert war Riesenerfolg – Spende über 4.500 € kann übergeben werden

Seevetal. Das Seevetaler Benefizkonzert in der Burg Seevetal am vergangenen Freitag war ein voller Erfolg: Gut gelaunt rockten Bands und Einzelkünstler die Bühne vor fast ausverkauftem Saal zugunsten der Menschen in der Ukraine. Von Klassik bis Rock über Musical und Tanzeinlage wurde auf der Bühne alles geboten. Am Ende des Abends kam eine Spende über sensationelle 4.500 € zusammen. Seevetals Bürgermeisterin Emily Weede bedankt sich jetzt zusammen mit dem Schulleiter des Gymnasiums Meckelfeld, Olaf Lakämper, der souverän durch das vielfältige Programm führte, für die großartige Unterstützung. In ihren Dank schloss sie Birte Flügge von der Burg Seevetal ein, die mit ihrem Team in kurzer Zeit die Veranstaltung mit auf die Beine stellte. Ebenso dankte sie Michael Ränger von der Musikschule Seevetal für die Unterstützung im künstlerischen Bereich. „Unser herzlicher Dank gilt insbesondere allen Gästen und Akteuren, die mit ihrer Spende oder ihrem persönlichen Einsatz zum Gelingen dieses tollen Abends beigetragen haben! Die Hilfe wird der Stiftung Tvoya Opora zufließen, die sich insbesondere um die Kinder in diesem schrecklichen Krieg kümmert. Dies wird nicht die letzte Veranstaltung dieser Art gewesen sein“ so Emily Weede.

Zeige mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"