Neugraben-Fischbek

Mann mit Stich in den Rücken verletzt – Tatverdächtiger festgenommen

Neugraben-Fischbek. Offenbar eine Meinungsverschiedenheit unter Trinkern war Anlass für einen Mann, seinen Kontrahenten mit einem Stich in den Rücken zu verletzen. Der Mann wurde einem Krankenhaus zugeführt, eine Lebensgefahr besteht nicht. Alle Zeugen waren derart betrunken, dass es keine verwertbare Aussage vor Ort gab. Dennoch konnte die Polizei den Tatverdächtigen auf einen Spielplatz in unmittelbarer Nähe zum Tatort festnehmen.

Anzeige Netzwerk Norddeutschland
Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"