Kulturhaus Süderelbe

Chanson Werkstatt mit Anna Haentjens

Neugraben-Fischbek. Das Chanson ist von der Persönlichkeit des jeweiligen Interpreten geprägt, und seine Aussagekraft ist verbunden mit der individuellen Gestaltung. Und so stehen die Gestaltung von Chansons und die Vermittlung von Interpretationsmöglichkeiten im Mittelpunkt des Kurses. Dabei wird auf die Arbeit am Text besonderer Wert gelegt. Denn es geht darum, mit der Sprechstimme singend eine Geschichte zu erzählen.

Die Teilnehmenden arbeiten an zwei inhaltlich und musikalisch gegensätzlichen Chansons vom deutschsprachigen Kabarettsong der 1920er Jahre bis zum deutschsprachigen Chanson der Gegenwart. Die von den Teilnehmenden in Absprache mit Anna Haentjens ausgewählten Chansons sollten zum Kursbeginn vorbereitet sein, bzw. auswendig und sicher vorgetragen werden können. Sodann werden Grundkenntnisse der Interpretation gemeinsam erarbeitet, bzw. wird auf der bisher erarbeiteten Interpretationsfähigkeit aufgebaut.

In die Welt des Chansons führt dieses Wochenende unter der Leitung von Anna Haentjens (Gesang) und Sven Selle (Klavier). Die Chanson Werkstatt endet am Sonntag mit einem Abschlusskonzert der Teilnehmenden auf der Bühne des JoLa. Beginn des Konzertes: 17.00 Uhr. Anmeldung: Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Da die Chanson Werkstatt auf 10 Plätze begrenzt ist, empfiehlt sich die rechtzeitige Anmeldung über info@kulturhaus-suederelbe.de. Gebühr: 60 €. Der Eintritt zum Abschlusskonzert ist frei.

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert