Lokales

4 Personen und 1 Hund bei Unfall verletzt

Am Freitagnachmittag sind bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 3 nahe Welle im Landkreis Harburg vier Personen und ein Hund verletzt worden. Nach ersten Angaben kollidierte ein Opel gegen 16 Uhr mit einem zweiten Opel, als dieser auf der Kreuzung B3/L171 abbog. Vier Personen wurden bei dem Zusammenstoß verletzt und kamen mit Rettungswagen in Krankenhäuser. Ersthelfer retteten einen Hund, der durch den Aufprall durch ein Auto geschleudert wurde. Polizisten kümmerten sich um den Mischling und brachten ihn zu einem Tierarzt. Für die Rettungsarbeiten blieb die B3 für eine Stunde voll gesperrt. Es kam zu Staus auf den Ausweichstrecken.

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert