Politik

Neugraben räumt auf: Grüne entfernen Müll am Bahnhof Neugraben

Neugraben-Fischbek. Einen besonders vermüllten Ort knöpften sich am Freitag die grüne Bezirksabgeordnete Britta Ost und ihre beiden Parteifreunde Oliver Domzalski und Thomas Maack vor: den Hinterausgang des S-Bahnhofs Neugraben. Die Aktion wurde angeregt durch die „Hamburg räumt auf“-Wochen. 4 Säcke voll Abfall sowie ein weiterer Sack mit Altglas waren die „Ausbeute“. Britta Ost meinte zum Abschluss der Aktion: „Es ist immer wieder erstaunlich, wie gedankenlos sich manche Menschen verhalten. Der Müll, den wir aufgesammelt haben, lag in Sichtweite von zwei Abfallbehältern …“

Nicht das, wonach es aussieht … Kein Partyfeeling kam auf, als Thomas Maack (links) und Oliver Domzalski vor den Flaschen standen, die sie und Britta Ost im Gebüsch am Hinterausgang des Bahnhofs Neugraben gefunden haben. . Foto: privat
Anzeige Netzwerk Norddeutschland
Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"