AnzeigeNeugraben-FischbekWochenmarkt Neugraben

Apfelkisten nachhaltig nach Hause liefern lassen

Neugraben-Fischbek. Kurze Wege und wettbewerbsfähige Preise sind neben der hervorragenden Qualität der Ware überzeugende Argumente. Immer mehr Menschen legen Wert darauf, sich mit Lebensmitteln zu ernähren, die von lokalen Erzeugern stammen. Als Partner und Unterstützer des Wochenmarkt Neugraben weiß das auch Andreas Scharnberg, Inhaber von Suederelbe 24.de, einem lokalen Nachrichtenportal aus Hamburgs Süden: “In diesen Zeiten kommt es darauf an, vorhandene Ressourcen zu nutzen und möglichst wenig Schadstoffe zu erzeugen. Deshalb haben wir eine Idee in die Tat umgesetzt, die Schule machen könnte”.

So sind Apfelkisten in den Größen von 5 bis 15 Kg im Angebot, die regelmäßig 14-tägig am Dienstagvormittag kontaktlos an die Haustür geliefert werden. Es handelt sich dabei immer um Saisonware. Durch die Art der Zusammenstellung sind Preise möglich, die noch unter denen in den Supermärkten liegen. Zudem ist die Ware noch frischer und die Lieferwege sehr kurz. Also ein Erlebnis, was nicht nur die eigene Gesundheit befördert, sondern von dessen Nachhaltigkeit man sich bei einem Ausflug ins Alte Land überzeugen kann. 

Die “Appelkisten” stammen vom Apfelhof Wegener in Jork. Sven Wegener und sein Team sind regelmäßig mit ihrem Stand auf dem Wochenmarkt in Neugraben. Für Arztpraxen, Schulen, Baumärkte, Vereine, Restaurants und alle, die sich gesund ernähren wollen! Natürlich beliefern wir auch Privatpersonen, wenn die Mengen regelmäßig benötigt werden. Derzeit gibt es diesen Service in Harburg, Heimfeld, Hausbruch, Neugraben-Fischbek und Neu Wulmstorf. Hier gibt es die Möglichkeit, direkt online zu bestellen.

Seit kurzem sind auch Gemüsekisten als ABO im Angebot. Sie werden jede Woche ausgeliefert.

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.