FreizeitHamburg

Ohnsorg-Theater sammelt mit Benefiz-Veranstaltung Spenden für Hanseatic Help e.V.

Wi seggt NEE to'n Krieg. Wi staht tosamen!

Hamburg. Das Ohnsorg-Theater möchte im Rahmen einer Benefiz-Veranstaltung am 9. April um 16 Uhr ein Zeichen für den Frieden und die Liebe setzen. »Liebe ist nur ein Wort – aber sie trägt alles, was wir haben. Ohne sie wäre die Welt leer«. „Freuen Sie sich auf Lieder, Geschichten, Gedichte und Aphorismen über Liebe, Sehnsucht, Lust und Leidenschaft mit Tanja Bahmani, Christian Richard Bauer, Markus Gillich, Beate Kiupel und Stefan Hiller. Wir widmen diese Veranstaltung allen Menschen, die der Krieg in der Ukraine in Gefahr bringt. Sämtliche Eintrittsgelder werden zugunsten von Hanseatic Help e.V. für ukrainische Geflüchtete gespendet. Darüber hinaus kann bei der Veranstaltung vor Ort gespendet werden.“, schreibt Simone Schmidt, Leitung Marketing und Vertrieb des Theaters und lädt interessierte Mitmenschen ein. Karten sind im Onlineshop erhältlich.

Zeige mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"