Kino

Magische Fan-Premiere von „Phantastische Tierwesen: Dumbledores  Geheimnisse“ im Mehr! Theater am Großmarkt

Hamburg. Gestern Abend hat in der magischen Theaterkulisse des Mehr! Theater  die einzigartige Deutschland Fan-Premiere des neuen Kinofilms „Phantastische Tierwesen:  Dumbledores Geheimnisse“ in Anwesenheit zahlreicher Fans und Freunden des Wizarding  World Franchises stattgefunden. Bereits im Foyer des Mehr! Theaters, in dem seit Dezember  2021 das Bühnenerlebnis Harry Potter und das verwunschene Kind aufgeführt wird, konnten  die Gäste in die zauberhafte Welt von J.K. Rowlings Wizarding World eintauchen. Dort gab es  die Möglichkeit Original-Kostüme aus dem neuesten Phantastischen Tierwesen – Abenteuer zu  bestaunen oder sich an der „Manticore Dance Challenge“ vor Greenscreen, wie Newt  Scamander im Film, zu versuchen, bevor das Premierenscreening im fantastischen Theatersaal,  anmoderiert von Steven Gätjen sowie der Harry Potter und das verwunschene Kind Darstellerin Michaela Schmid (Madam Hooch) und Dresserin des Theaterstücks, Anna  Gundlach, begann. 

Unter den vielen begeisterten Fans waren zudem zahlreiche Influencer sowie Darsteller und  Darstellerinnen und Mitarbeitende des Mehr! Theaters, die es sich nicht entgehen lassen  wollten, zwei Tage vor offiziellem Kinostart das neue Kino-Abenteuer „Phantastische  Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse“ in der einzigartigen Location auf großer Leinwand zu  sehen. „Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse“ startet deutschlandweit am 7. April  2022 im Verleih von Warner Bros. Germany in den Kinos. 

Über den Film:  

Professor Albus Dumbledore (Jude Law) weiß, dass der mächtige dunkle Zauberer Gellert  Grindelwald (Mads Mikkelsen) die Kontrolle über die magische Welt an sich reißen will. Da er  ihn allein nicht aufhalten kann, schickt er den Magiezoologen Newt Scamander (Eddie  Redmayne) und eine unerschrockene Truppe aus Zauberern, Hexen und einem mutigen  Muggel-Bäcker auf eine gefährliche Mission, bei der sie auf alte und neue fantastische Tierwesen  treffen – und mit Grindelwalds wachsender Anhängerschaft aneinandergeraten. Doch wie lange  kann sich Dumbledore im Hintergrund halten, wenn so viel auf dem Spiel steht? 

Zeige mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"