Neugraben-FischbekVeranstaltungen

Wieder Flohmarktspaß für Jung und Alt in Neugraben

Neugraben-Fischbek. “Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit dem P+R Betriebsgesellschaft mbH, die unserem Verein Süderelbe Aktiv e.V. eine Parkebene für den nunmehr dritten Flohmarkt des Vereins zur Verfügung stellen.”, sagt der erste Vorsitzende des Vereins Süderelbe Aktiv e.V. nach der Zusage. Der Flohmarkt ist nur wenige Meter vom Bahnhof Neugraben entfernt und Parkplätze stehen gegen 2 Euro Gebühr direkt neben der Veranstaltungsfläche zur Verfügung.

„Am 24. April haben Besucher von 9 – 16 Uhr Zeit zum Stöbern, es gibt auch noch Stände, die aber ausschließlich per Onlinereservierung abgegeben werden“, ergänzt Rüdiger Bagunk, der zweite Vorsitzende des Vereins. Wichtig: Das Veranstaltungsgelände ist vom Verein angemietet und durch behördliche Auflagen ist der Aufbau von Ständen nur in begrenzten Arealen möglich. Diese werden immer zuerst durch Ordner zugewiesen. Das eigenmächtige Aufstellen ist daher untersagt.

Ehrenamtliche Helfer stellen den reibungslosen Ablauf sicher. Besucher und Verkaufende müssen sich nicht testen lassen, um den Markt zu besuchen. Eine Besucherregistrierung muss nicht stattfinden. Für Besucher ist der Flohmarkt kostenlos, Verkaufende zahlen für 3 Meter eine Spende von 19,50 Euro. Sollte der Flohmarkt witterungsbedingt oder aus anderen schwerwiegenden Gründen ausfallen, kann die Spende nicht erstattet werden! Über den möglichen Ausfall wird der Verein auf seiner Webseite am Vorabend bis spätestens 20 Uhr informieren. Für diesen Fall wird dann aber ein Ersatztermin angeboten.

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.