Stade

22-jährige Autofahrerin bei Unfall in der Gemarkung Blumenthal schwer verletzt

Stade. Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 Uhr kam es in der Gemarkung Blumenthal auf der Ostestraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 22-jährige Autofahrerin schwer verletzt wurde. Die Fahrerin eines Skoda Fabia aus Gräpel war mit ihrem Auto aus Richtung Blumenthal kommend in Richtung Krankenburg unterwegs. In einer dortigen Rechtskurve verlor die 22-Jährige dann aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Auto, kam nach links über die Gegenfahrbahn in den Seitentraum und prallte dort gegen einen Straßenbaum.

Die Fahrerin wurde in ihrem Auto eingeklemmt und musste von den ca. 45 angerückten Feuerwehrleuten der Ortswehren aus Blumenthal, Oldendorf und Himmelpforten mit schwerem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit werden. Nach der Erstversorgung durch den Stader Notarzt und die Besatzung eines Rettungswagens wurde sie mit schweren Verletzungen ins Stader Elbeklinikum eingeliefert. Die Feuerwehrleute sicherten das Unfallfahrzeug ab und nahmen auslaufenden Betriebsstoffe auf.

Der Skoda Fabia wurde bei dem Unfall total beschädigt, der Gesamtschaden wird auf ca. 6.000 Euro geschätzt. Die Ostestraße musste für die Zeit der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen sowie die Unfallaufnahme zeitweise voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde mit Unterstützung durch die Feuerwehr örtlich umgeleitet. Zu größeren Behinderungen kam es dabei aber nicht. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder die Hinweise zu der Fahrweise der jungen Frau vor dem Unfall geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04144-606080 bei der Himmelpfortener Polizeistation zu melden.

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.