GeschichteNeugraben-Fischbek

Gedenkveranstaltung am KZ-Außenlager Neugraben

Neugraben-Fischbek. Am Karfreitag, den 15. April, gedachten Vertreter des Freundeskreis der KZ-Gedenkstätte Neuengamme e.V., der Geschichtswerkstatt Süderelbearchiv und der Initiative Gedenken in Harburg an den Stolpersteinen am Falkenbergsweg und am Gedenkstein auf dem Gelände des ehemaligen KZ-Außenlagers Neugraben dem Schicksal der 500 hier inhaftierten jüdischen Frauen, die am 15.April 1945 von englischen Truppen im KZ-Bergen-Belsen befreit worden waren. Ein öffentlicher Informationsrundgang konnte in diesem Jahr Corona bedingt leider nicht stattfinden und wird zu gegebener Zeit angekündigt. Suederelbe24.de berichtete bereits im Januar 2021.

Zeige mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"