EhrenamtHarburg

Offener Infoabend für freiwillig engagierte im Bezirk Harburg

Harburg. Am Mittwoch, den 27. April um 17 Uhr laden eine Reihe von Akteuren zu einem digitalen Informationsabend ein. Die Veranstalter möchten ausdrücklich auch Einzelpersonen und andere interessierte zur Teilnahme einladen. Teilnehmen kann man über Zoom.

Freiwilligen-Koordinierungsstellen verschiedener Organisationen geben Antworten auf folgende Fragen:

  • Wie viele Menschen aus der Ukraine haben im Bezirk Harburg Schutz gefunden?
  • Wo finden die Menschen in Harburg Unterkunft?
  • Welches aktuelle Engagement hilft Menschen, die in Unterkünften der Stadt wohnen?
  • Welches aktuelle Engagement hilft Menschen, die privat untergekommen sind?
  • Ich will etwas tun, aber nicht allein – Netzwerke und Hilfe für Helfende in Harburg
  • Wie finde ich das Ehrenamt, das zu mir passt?
  • Wo finde ich verlässliche Informationen / wer hilft mir bei Fragen weiter?

Diese Reihe ist eine Kooperation von:

  • Ehrenamtliche Sozialarbeit – DRK Kreisverband Hamburg-Harburg e.V.
  • Freiwilligenkoordination Fördern & Wohnen
  • Lokale Partnerschaften für Demokratie Harburg und Süderelbe
  • Bezirksamt Harburg
  • Demokratie leben!
  • OPEN ARMS gGmbH
  • Willkommensbüro Süderelbe/Perspektive Hamburg
  • DRK Kreisverband Hamburg-Harburg e.V.
Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.