EhrenamtNeugraben-Fischbek

Erster Flohmarkt im Neugrabener P+R Parkhaus war ein voller Erfolg

Neugraben-Fischbek. Als sich im Februar abzeichnete, dass ein Flohmarkt möglich wird, hat der Verein Süderelbe Aktiv e.V. sofort Initiative ergriffen und ist in die Planung gegangen. Mit dem Betreiber der P+R Betriebsgesellschaft mbH bestand bereits ein ein Vertrag über die Nutzung einer Parkebene für den sonntäglichen Flohmarkt, es musste nur noch der Termin am 24. April festgemacht werden. Eine Versicherung war nötig, damit im Schadensfall alles abgesichert ist. Auch eine mobile Toilette musste organisiert werden. OBI-Harburg hatte dem Verein einen Sprinter kostenlos zur Verfügung gestellt. Über einen Onlineshop auf der Webseite des Vereins wurden die Tickets für die Stände gegen eine Spende von 19,50 Euro abgegeben. Werbung fand sich im Wesentlichen in den sozialen Netzwerken und bei Suederelbe24.de wieder. Die Zeitungsredaktionen hatten zwar eine Pressemitteilung erhalten, diese zumeist jedoch nicht berücksichtigt. „Das ist ein wenig schade“, sagt der nur einen Tag zuvor als zweiter Vorsitzender des Vereins wiedergewählte Rüdiger Bagunk.

Am Veranstaltungstag galt es dann zunächst, die zahlreichen Standbetreiber auf ihre gebuchten Plätze einzuweisen. „Da ist für den nächsten Flohmarkt noch Optimierungsbedarf“, so der erste Vorsitzende, Andreas Scharnberg. Es waren zeitweise zu viele Autos gleichzeitig da. Und wenn etwas nicht so optimal läuft, greifen erste Zweifel im Team um sich. Werden genügend Besucher kommen? Doch die Befürchtungen waren schnell zerstreut, zeitweise war der Zulauf sehr ausgeprägt. Erst am Nachmittag wurde es weniger. „Daraus nehmen wir für den nächsten Flohmarkt mit, dass wir früher Schluss machen werden.“ Erfreut sind die Vereinsmitglieder auch darüber, dass sich gleich zwei neue Mitglieder angemeldet haben. Denn die Mitgliedsbeiträge sind ein wichtiger Beitrag für den Verein. Sie ermöglichen die Organisation der nächsten Veranstaltungen. Diese finden sich in Kürze unter www.suederelbe-aktiv.de wieder. Dort kann man übrigens auch Mitglied werden.

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.