Sport

HNT-Fußballer feiern Aufstieg in die Landesliga

Hausbruch. Mit einem 6:2-Heimsieg gegen RW Wilhelmsburg haben die 1. Herren der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) gestern Abend (03.05.) vorzeitig den Aufstieg in die Landesliga perfekt gemacht. In der Nachholpartie auf dem Jägerhof brachte HNT-Toptorjäger Zana Demir mit einem Dreierpack in den ersten 20 Minuten die HNT-Kicker direkt auf Aufstiegskurs. Spätestens nach dem 5:0 durch Emrecan Tutak in der 64. Minute konnten schon mal die Kisten mit den Aufstiegsshirts hervorgeholt werden. Die Gäste aus Wilhelmsburg kamen in den letzten Minuten noch zu zwei Ehrentreffern, ehe Dominik Adler in der 88. Minute zum 6:2-Endstand für die HNT einnetzte.

Im Anschluss stürmten Spieler, Betreuer und Fans vor Freude den Kunstrasenplatz am Jägerhof. Neben dem Meistertitel in der Hamburger Bezirksliga 5 stehen die HNT-Herren auch als Aufsteiger in die Landesliga fest. Das Team des Coaching-Duos Morris Avsar und David Aslan setzt damit den erfolgreichen Weg der vergangenen beiden Jahre fort. In der Spielzeit 2019/20 blieb das Team in der Kreisliga ohne Niederlage und stieg in die Bezirksliga auf. Nach der ausgefallenen Corona-Saison 2020/21 folgte jetzt nahtlos der Aufstieg in die Landesliga.

Von den abschließenden drei Saisonpartien bestreiten die HNT-Herren noch zwei zu Hause. Aufgrund der Sanierungsarbeiten am Opferberg finden auch diese auf dem Sportplatz Jägerhof statt. Am Sonntag empfängt die HNT dort Vorwärts Ost, am 15. Mai dann den TuS Finkenwerder. Anpfiff ist jeweils um 15 Uhr. In beiden Partien hat Zana Demir noch die Möglichkeit, sein Trefferkonto auszubauen. Ihm ist die Torjägerkrone in der Staffel mit jetzt bereits 23 Treffern kaum noch zu nehmen.

Zeige mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaue auch dies
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"