Stade

Pferdestall dreier Pferde brennt nieder

Stade. Am heutigen Nachmittag ist in Oldendorf in der Straße „Am Weißenmoor“ ein Pferdestall aus bis ungeklärter Ursache in Brand geraten. Die drei Pferde hatten sich zu der Zeit auf der Weide befunden, so dass keine Gefahren für Menschen und Tiere entstanden waren. Da man aufgrund der erheblichen Rauchentwicklung zunächst von einem möglichen Großfeuer ausgegangen war, wurden die Ortswehren Oldendorf, Kranenburg, Estorf, Burweg, Gräpel, Blumenthal und Heinbockel sowie ein Rettungswagen zur Absicherung der Einsatzkräfte zur Einsatzstelle entsandt. Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehrleute brannte der ca. 10 x 4 Meter große wellblechgedeckte Holzstall am Ende komplett nieder. Der Sachschaden wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise zum Brandausbruch geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04144-606410 bei der Oldendorfer Polizeistation zu melden.

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaue auch dies
Schließen