Buchholz

Süße Überraschung zum Tag der Pflege

Den Tag der Pflege haben die Johanniter genutzt, um ihre Pflegekräfte in der ambulanten Pflege sowie der Tages- und Kurzzeitpflege mit einem kleinen Paket zu überraschen. Darin war für jeden Mitarbeitenden ein Glas Honig aus der Gödenstorfer Imkerei von Wolfgang Stöckmann. „Sinnbildlich wie fleißige Bienen sind unsere Pflegekräfte täglich für unsere Kundinnen und Kunden unterwegs oder engagieren sich in unseren teilstationären oder stationären Pflegeeinrichtungen. Der Honig als süße Überraschung passt deshalb perfekt“, sagte Cindy Losch, Fachbereichsleitung ambulante Pflege im Regionalverband Harburg.

Im Bereich der Pflege engagieren sich im Regionalverband Harburg mehr als 170 Mitarbeitende – in Harburg, Seevetal, Buchholz, Winsen, Salzhausen und Lüneburg. „Tag für Tag sind Sie unermüdlich im Einsatz, um anderen Menschen zu helfen. Sie verrichten körperlich schwere Arbeit, halten Zeitdruck und traurige Momente aus und wachsen immer wieder über sich hinaus. Dafür sagen wir Danke – für alles, was Sie täglich leisten“, schrieb Regionalvorstand Thomas Edelmann in seiner Dankeskarte.

Zeige mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"