Sport

VT Hamburg startet in die Beachvolleyball-Saison

INASKA Beach Cup und Nachwuchsturnier liefern spannende Matches

Hausbruch. Das Volleyball-Team Hamburg hat am Samstag (21.05.) mit zwei Turnieren im HNT Sportpark Opferberg die Beachsaison eingeläutet. Während die Damen beim INASKA Beach Cup aufschlugen, war der Nachwuchs beim #WeBeach-Turnier U15 gefordert. Es war der Auftakt zu einem vollgepackten Beachvolleyball-Sommer am Opferberg. Im Juni und Juli stehen drei weitere Damen-Turniere auf dem Programm. Hinzu kommen mehrere Turniere der #WeBeach-Serie des Hamburger Volleyball-Verbandes (HVbV) und zwei Hamburger Jugendmeisterschaften.

Das Auftaktturnier der INASKA Beach Cup-Serie 2022 gewannen Bollnow/Nowag (beach me e.V) gegen Eggers/Gläser (Möllner SV/SC Alstertal-Langenhorn) in drei Sätzen. Zur Freude von Turnierorganisator Gerd Grün war das Finale nicht das einzige spannende Dreisatzspiel an diesem Tag. „Wir hatten einen fantastischen Beachvolleyballtag“, sagte Grün. „Die Rückmeldungen der Gästeteams waren klasse. Es hat allen sehr gut bei uns gefallen und für unsere jungen VTH-Teams waren es äußerst wertvolle Erfahrungen gegen starke Teams zu spielen.“ Er dankte außerdem den vielen Helferinnen und Helfern, die „dem Tag eine schöne Leichtigkeit gegeben haben.“ Für das erstplatzierte Duo Bollnow/Nowag gab es einen großzügigen Warengutschein von Turniersponsor INASKA.

Parallel zum Damen-Turnier fand am Opferberg auch ein #WeBeach-Turnier des Jahrgangs U15 statt. #WeBeach ist die Nachwuchs-Beachvolleyball-Serie für Hamburg und Schleswig-Holstein. Lotte Buhr und Sarah Santos Goncalves (VT Hamburg) setzten sich im Finale in zwei Sätzen gegen Slata Bakulin und Lynn Potzar (TV Fischbek) durch. Auf Platz drei spielten sich Sophia Santos Goncalves und Emilia Stanic (VT Hamburg). „Das war eine gelungene Verknüpfung der Turniere“, sagte Helmut von Soosten, Leiter des VTH-Leistungszentrums. „Die Kids konnten sich zuerst ein paar Tricks und Kniffe beim Damen-Turnier abschauen und dann auf verkleinertem Feld und mit Sonderregeln alles selbst ausprobieren.“

Das nächste #WeBeach-Turnier findet bereits an diesem Mittwoch (25.05.) auf der Beachanlage am Opferberg statt. Weitere Termine sind der 12. Juni und 7. Juli. Am 11./12. Juni geht auch der INASKA Beach Cup in die nächsten beiden Runden. Das vierte Damen-Turnier steigt am 2. Juli. Am 18. und 19. Juni ist der VTH außerdem Gastgeber der Hamburger Landesmeisterschaften U15 und U16.

Anzeige Netzwerk Norddeutschland
Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"