Politik

Zeitenwende Ukrainekrieg – Die Außen- und Sicherheitspolitik im grundlegenden Umbruch

Harburg. Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause gelang der Harburger SPD im Mai der erfolgreiche Neustart der Veranstaltungsreihe Harburger Gespräch. Nun lädt die örtliche SPD am Donnerstag, den 9.6.2022 um 19:00 Uhr in der Campus Lounge des Elbcampus erneut zu einem Harburger Gespräch ein. Die Veranstaltungsreihe versteht sich bereits seit 2005 als Forum, in dem Themen von überregionaler Bedeutung mit Experten diskutiert werden. Auch diesmal wurde sich ein hochaktuelles und brisantes Thema, der Ukrainekrieg und dessen Bedeutung für die deutsche Außen- und Sicherheitspolitik, vorgenommen.

Zu dieser Veranstaltung haben sie mit Dr. Margaretha Sudhof, Staatssekretärin im Bundesministerium für Verteidigung, Dr. Kira Vinke, Leiterin des Zentrums für Klima- und Außenpolitik bei der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik und Dr. Hauke Friederichs, Journalist und freier Autor für DIE ZEIT, wieder drei ausgewiesene Expert:innen eingeladen, um den Ukrainekrieg und dessen gesellschaftliche und politische Konsequenzen aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten.

Die Moderation des Harburger Gesprächs liegt dabei wiederum in den bewährten Händen von Holger Lange. Fragen und Diskussionsbeiträgen aus dem Publikum sind wie immer herzlich willkommen. Um eine vorherige Anmeldung unter der Telefon-Nr. 040/77 24 82 oder per Mail: harburg@spd-hamburg.de wird gebeten.

Anzeige Netzwerk Norddeutschland
Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"