Stade

39-jähriger Radfahrer nach Sturz verstorben

Stade. Am frühen Samstagmorgen gegen 5:25 Uhr wurden der Polizei und der Rettungsleitstelle ein gestürzter Radfahrer auf der L111 in Hörne-Ost bei Balje gemeldet. Er lag ohnmächtig auf dem Radweg. Durch einen Ersthelfer wurden bis zum Eintreffen des Notarztes Erste-Hilfe-Maßnahmen durchgeführt. Trotz der dann durchgeführten Reanimationsversuche konnte dem 39-jährigen Mann aus Oederquart nicht geholfen werden. Er verstarb an der Unfallstelle.

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert