Neugraben-Fischbek

Sommer, Sonne, Superflohmarkt….

Neugraben-Fischbek. Bereits einige Tage vor dem heutigen Süderelbe Aktiv e.V.- Flohmarkt auf dem Neugrabener Marktplatz war die Veranstaltung restlos ausverkauft. „Der inzwischen vierte Flohmarkt des Vereins war einfach Spitze, und zwar in allen Belangen“, sagt der zweite Vorsitzende Rüdiger Bagunk. Bereits früh am Morgen haben viele Standbetreiber ihre nummerierten Plätze aufgefunden und sich an das Aufbauen gemacht. Die anfänglichen Befürchtungen, ein Gewitter könnte aufziehen, waren spätestens am Mittag der puren Realität gewichen. Sonne und rund 30 Grad auf dem Thermometer lockten unzählige Besucher auf den Marktplatz. Als gegen 15:30 Uhr auch die letzten Standbetreiber ihre Müllkaution zurück erhalten und rund 300 Würstchen und Getränke zu sozialen Preisen die Besitzer gewechselt hatten, konnte sich die 12-köpfige, ehrenamtliche Mannschaft voll des Lobes durch die Standbesucher sehr zufrieden zeigen. Immer wieder wurden die günstigen Preise (19,90 Euro für 3 Meter Stand), sowie Getränke für 1,50 oder Würstchen für 2,50 Euro gelobt. Einige haben auch erstmalig davon gehört, dass Mitglieder des Vereins neben der aktiven Gestaltung der Märkte auch den handfesten Vorteil haben, nur 50% des Preises für einen Stand zahlen zu müssen. Neben OBI-Harburg haben auch Ernst Fleisch- und Wurstwaren als auch das Neugrabener Grillhaus den Veranstalter unterstützt. Der nächste Flohmarkt des Vereins findet am 25. September statt. Für diese Veranstaltung im P+R Parkhaus Neugraben, sind noch Standplätze zu haben. Bereits am 11. September unterstützt Süderelbe Aktiv e.V. das Stadtteilfest Neugraben erleben. Auch dafür können sich noch Initiativen und lokale Akteure anmelden.

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"