Sport

KSC Bushido richtete erfolgreiches Turnier aus

Harburg. Am letzten Wochenende richteten die Harburger Judoka vom KSC das erste mal den Harburger Sommer-Cup aus, es wurde um Medaillen in der U8, U11, U13 und U16 gekämpft. Die 13 eingeladenen Vereine freuten sich über eine gute Organisation. Die Mannschaftspokale in der Teamwertung der U8 gingen an den KSC Bushido Hamburg, in der U11 sicherten sich mit Abstand die Judoka von der HNT die Teamwertung, in der U13 gewann das rennen um  die Punkte die Judoka vom Bramfelder SV und in der
U16 trumpften dann wieder die Judoka des KSC auf.

Es waren Judoka aus 3 Bundesländern vertreten, die sogar aus Ostfriesland anreisten um dem Turnier bei zu wohnen. Es gab viele schöne Kämpfe und alle Judoka fuhren glücklich und zufrieden mit einer Medaille in der Judotasche, nach der Pandemie nach Hause. Die gesamt Teamwertung ging an die Gastgeber vor
den Judofreunden von HNT und auf Platz 3 landeten die Judoka vom Bramfelder SV.

Zeige mehr
AnzeigeIhre Zahlen klar im Blick Vergessen Sie den Alltag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"